Meine Ideen für Offenburg

Ideen & Innovationen - die Sinn machen!

Offenburg gestalten

Mein 10-Punkte Plan

Auf den Punkt gebracht
Meine Prioritäten für die nächsten Jahre in 10 Punkten kompakt zusammengefasst. Ein Ausblick, wie ich Offenburg gestalten möchte.

Mein Programm

eine Übersicht
Ich möchte Offenburg gestalten und nicht nur verwalten. Dafür habe ich viele Ideen und Konzepte, die ich Ihnen gerne näherbringen möchte. Gerne möchte ich Sie dazu einladen, diese mit mir zu diskutieren.

Diskutieren Sie mit

Meine Ideen, Ihre Meinung
Kommentieren Sie und diskutieren Sie meine Vorschläge für ein besseres Offenburg mit mir auf Facebook. Ich freue mich auf Ihren Beitrag.
für ein besseres Offenburg

Meine Vorschläge

Bürger im Dialog

Offenburg hat mündige und smarte Bürgerinnen und Bürger, die viel zu selten gehört werden. Ich stehe für einen neuen Politikstil mit Beteiligungsmöglichkeiten innerhalb der gesamten acht Jahre zusätzlich zum Gemeinderat. Eine Stimme für mich ist eine Stimme für mehr Mitbestimmung.

Mobilität

Wir müssen ein ganzheitliches Verkehrskonzept entwerfen, dass Anreize schafft das Auto das ein oder andere Mal stehen zu lassen. Konzepte, die hier helfen und sich in anderen Städten bereits bewährt haben sind beispielsweise Velorouten, Park&Ride Parkhäuser am Stadtrand und ein kostenloser ÖPNV. Zusammen müssen wir den Verkehr der Zukunft entwerfen.

Städtebau

In Offenburg hat der Wohnungsmarkt eine kritische Marke erreicht. Wir brauchen ein zusätzliches kommunales Wohnungsbauprojekt. Außerdem wird die Erstellung eines qualitativen Mietpreisspiegels benötigt. So wird ein Mittel geschaffen, um gegen zu hohe Mieten vorzugehen.

Bildung

Für gute Bildung ist der effiziente Ausbau unserer Schulen notwendig. Auch die Vielfalt der Schulen und die Entscheidungsmöglichkeiten sind wichtig – Einheitsmodelle sind keine Lösung. Außerdem fordere ich eine gerechtere und sozialere Verteilung der Kosten der Kita-Gebühren.

Wirtschaft

Ich möchte Innovation und die Digitalisierung in Offenburg fördern. Start-Ups sollen größere Zuwendungen der Stadt bekommen. Außerdem fordere ich eine Fachabteilung Digitalisierung, die Unternehmen coached und berät!

Moderne Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung soll effizienter, digitaler und die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern einfacher werden. Hilfsmittel dafür sollen eine Interaktive Karte zum Melden von städtischen Problemen, eine Bürgerplattform zum Kontakt mit der Verwaltung und die verstärkte Nutzung von Social Media sein. Nutzen wir die Vorteile der Digitalisierung auch für unsere Verwaltung!

Sicherheit

Das Thema Sicherheit darf nicht vernachlässigt werden. Eine generelle Videoüberwachung in Offenburg halte ich nicht für sinnvoll. Mein Vorschlag ist eine Mischung aus weichen und harten Faktoren. Das bedeutet auf der einen Seite einen verstärkten Einsatz von Sozialarbeitern und auf der Anderen stärkere Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt an Brennpunkten.

Bürger im Dialog
Mobilität
Städtebau
Bildung
Wirtschaft
Moderne Stadtverwaltung
Sicherheit
Offenburg gemeinsam gestalten!

Diskutieren Sie mit!

Kommentieren Sie und diskutieren Sie meine Vorschläge für ein besseres Offenburg mit mir auf Facebook. Ich freue mich auf Ihren Beitrag.
Facebook
Ein kompakter Einblick in mein Programm

10 Punkte für Offenburg

Mit den folgenden 10 Punkten möchte ich zeigen, was ich konkret in Offenburg verändern möchte. Diese stehen natürlich nicht für mein komplettes Programm, aber sollen Ihnen einen Einblick geben, wie ich Offenburg gestalten möchte und was ich mir für die Stadt wünsche.

Bürgerhaushalt

Die Bürgerinnen und Bürger machen Vorschläge für eine positive Stadtentwicklung. Die Verwaltung kommentiert und ordnet die Vorschläge. Anschließend gehen diese in den Stadtrat zur Abstimmung.

Jugendrat

Der Jugendrat soll mit Jugendlichen besetzt sein und ein Budget bekommen. Außerdem soll er die Möglichkeit haben Anträge einzubringen und Anfragen an die Verwaltung zu stellen.

Fachabteilung Digitalisierung

Die Stadt Offenburg muss den Unternehmen mehr helfen. Es sollte eine kompetente Beratung zu bedeutenden Themen der Gegenwart und Zukunft geben. Dafür muss eine Fachabteilung Digitalisierung geschaffen werden.

Interaktive Karte & Bürger-Plattform

Mit einer Bürger-Plattform sollen die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben Probleme schnell und einfach online zu melden. Die Stadtverwaltung kann die Meldungen dann direkt prüfen und schnellere Lösungen schaffen.

Park & Ride am Stadtrand

Schrittweise sollen an allen Verkehrsknotenpunkten außerhalb der Stadt Park & Ride Parkhäuser aufgebaut und eine kostenlose Busverbindung in die Stadt geschaffen werden.

Kostenloser ÖPNV

Samstags muss der ÖPNV kostenlos sein. Das bringt den ein oder anderen zusätzlich in die Innenstadt zum Shoppen, der möglicherweise von der Parkplatznot abgehalten wird. Wir brauchen auch ein Kurzstreckenticket und langfristig insgesamt niedrigere Preise für den ÖPNV.

Förderung von Digitalisierung & Start-Ups

Ich möchte, dass mehr Kurse für Gründer, Studenten und in Offenburg ansässigen Unternehmen angeboten werden. Die Kooperationen zwischen der Fachhochschule Offenburg und Unternehmen sollten enger gefasst und von der Stadt gefördert werden.

Mietpreisspiegel

Mit der Erstellung eines qualitativen Mietpreisspiegels wird der Wohnungsmarkt transparenter. So kann ungebremsten Mieterhöhungen entgegen getreten werden.

Kita-Gebühren nach Einkommen staffeln

In städtischen Kindertagesstätten sollen die Gebühren gestaffelt nach dem Einkommen der Eltern erhoben werden. Das schafft mehr soziale Gerechtigkeit.

Mehr geförderten Wohnbau

In den zukünftigen Projekten der Wohnbau Offenburg GmbH muss der Anteil des geförderten Wohnbaus mehr als 20% betragen. Die Stadt muss den Bestand der geförderten Wohnungen erhöhen.