Innovation & Digitalisierung fördern

StartUp-Connect

Das Zentrum „StartUp-Connect“ bietet schon jede Menge Angebote für Existenzgründer in der Ortenau. Ich möchte gerne dabei helfen die Offenburger Wirtschaft und Gründer enger miteinander zu vernetzen. Außerdem möchte ich mich dafür einsetzen, dass mehr Kurse, zum Beispiel im Social Media Bereich, für Start-Ups angeboten werden. Dies soll für Gründer, Studenten und in Offenburg ansässigen Unternehmen zugänglich sein. Die Kooperationen zwischen der Fachhochschule Offenburg und Unternehmen sollten zudem enger gefasst und von der Stadt gefördert werden. Start-Ups mit einer Ausrichtung auf sozial-ökonomische Themen müssen dabei bevorzugt werden.

Kompetenznetzwerk Wirtschaft

Wir müssen Standortfaktoren schaffen, die den Firmen und Einzelhändlern in Offenburg zu Gute kommen. Das beginnt bei der Infrastruktur der Stadt und endet beim kompetenten Coaching der Offenburger Unternehmen. Themen, die wirtschaftliche Entwicklung in der Zukunft entscheiden, sollten nicht nur großen Konzernen vorbehalten sein. Selbst für kleine Einzelhändler, Cafés & Start-Ups sollte es eine kompetente Beratung zu bedeutenden Themen der Gegenwart und Zukunft geben: Online Marketing, Künstliche Intelligenz, Internet of Things, eRecht und agile Arbeitsmethoden – nur um einige zu nennen.

Die stark kritisierte Datenschutzverordnung der Europäischen Union fiel nicht vom Himmel. Die Stadt Offenburg muss den Unternehmen mehr helfen. Dafür muss eine Fachabteilung Digitalisierung geschaffen werden. Diese muss Infoveranstaltungen organisieren und den Firmen beratend zur Seite stehen.

Rée Carré Offenburg

Dem geplanten Shopping-Center stehe ich skeptisch gegenüber. Ich habe zu viele Städte gesehen, in denen die Innenstadt unter einem solchen Center gelitten hat und verödet ist. Das darf mit der Offenburger Innenstadt nicht passieren. Ein Lebensmittelmarkt in der Innenstadt Offenburgs wird dringend benötigt und kann auch ohne Center angesiedelt werden.

Mögliche Alternativen zum Shopping-Center:

  • Das Bauen von Wohnungen
  • Einen Teil der Hochschule in die Innenstadt verlegen